Absage der Himmelfahrtslager, Pfingstlager und der GU-Freizeit

Liebe Eltern, liebe Teilnehmer und Teilnehmerinnen, liebe Gemeinden, liebe Freunde des GJW NOS,

mit großer Dankbarbarkeit blicken wir im GJW NOS auf die lange Geschichte unserer Zeltlagerkultur zurück! Jahr für Jahr leisten hier ehrenamtliche Helfer und Helferinnen unglaubliches und schaffen so unvergessliche Kindheits- und Glaubenserinnerungen! Und nichts würde uns gerade mehr freuen, als diese Segengeschichte auch im Jahr 2020 mit euch weiterzuschreiben. Dies ist aber leider nicht möglich.

Nach langen und ausführlichen Gesprächen mit Mitarbeitenden, Veranstaltern, Gemeinden, Landesverbandsleitung und Landesjugendausschuss müssen wir leider unsere Himmelfahrtslager, Pfingstlager und die Gemeindeunterrichtsfreizeit in diesem Jahr absagen.

Wir tun dies nicht leichtfertig und hatten extra noch bis nach Ostern abwarten wollen, aber zum jetzigen Zeitpunkt scheint die notwendige Normalität zur Durchführung der Lager nicht gegeben zu sein. Neben aller verständlichen Vorfreude und Lust auf diese Veranstaltungen, stehen für uns die Sicherheit und körperliche Unversehrtheit unserer Mitarbeitenden und Teilnehmenden an vorderster Stelle. Auch wir sind traurig über die Absage, hoffen aber auf eurer Verständnis.

Jeder bereits gezahlte Betrag wird von uns selbstverständlich zurückerstattet, falls dies nicht automatisch passieren sollte, sprecht uns gern an.

Wir wissen, es sind ungewohnte und herausfordernde Zeiten für uns Alle. Und wir wissen auch, wie wichtig der Glaube und die Gemeinschaft gerade in diesen Zeiten sind. Lasst uns daher gemeinsam festhalten, am HERRN und seinen Wegen für uns, denn er wird’s wohl machen! (Ps 37,5)

In der Hoffnung, dass wir schon wieder im nächsten Jahr mit euch gemeinsam auf den Pfingst- und Himmelfahrtslager sind oder auf der Gemeindeunterrichtsfreizeit, verbleiben wir mit österlichen Grüßen aus dem GJW NOS.Bleibt behütet & bleibt gesund!Christopher Witt (Geschäftsführer) und Benedikt Elsner (Landesjugendpastor)